Auf dem Weg zu dem "Ich", das ich sein möchte!

Wer kennt das nicht? Man fühlt sich wie ein Loser, möchte anders sein als man ist und ist einfach unglücklich.

Genau das kenne ich nur zu gut, schon mein Leben lang.


Ich komme mir so langweilig vor im Vergleich zu anderen Menschen. Ich fühle mich hässlicher und dümmer als meine Freunde. Ich fühle mich so ziellos.


Alle Anderen scheinen das zu haben, das zu sein was man selbst gerne hätte oder wäre. Aber ist das wirklich so? Es scheint jeder sein Kreuz zu tragen ... aber darüber möchte ich nun gar nicht philosophieren.


Ich möchte versuchen, all das was mich stört zu ändern. Ich möchte glücklich sein! Und was muss dafür passieren? Nun ja da liegen mir ein paar Steine im Weg zu meinem vermeintlichen Glück:


  1. Ich brauche einen richtigen Job und möchte finanziell auf meinen eigenen Beinen stehen.
  2. Ich möchte einen Job haben zu dem ich stehe und der mich erfüllt.
  3. Ich möchte mehr Freunde finden und mehr soziale Kontakte pflegen.
  4. Ich möchte meinen Körper ändern und zwar viiiiel schlanker werden, denn ich bin schon seit frühster Kindheit stark übergewichtig und das belastet mich enorm.
  5. Ich will, dass mein Körper gesund ist. Ich habe nun keine schlimme Krankheit, aber mein Körper ist aus dem Gleichgewicht und das muss einfach in Ordnung gebracht werden.
  6. Ich will das tun, was ich möchte und mich nicht mehr so sehr von meinem Umfeld lenken lassen.

Diese Steine muss ich nun aus dem Weg räumen und wenn ihr mögt, dann seid ihr mit dabei!


Bis dann,


Eure Corinna

Kommentar schreiben

Kommentare: 0